Neuer Kurs...

...

Hallo Tanz-, Gymnastik- und Fitnessinteressierte!!!

Ab 12.9.16, in der ersten Woche nach den Sommerferien, starten die Sportkurse beim SV Hausen wieder. Wie immer ist das Motto dabei „Fit bleiben und Spaß haben“, zum Beispiel mit Funktionsgymnastik, Stepaerobic, Volleyball oder Zumba…

Bei unseren Angeboten ist für jede Altersklasse etwas dabei. Recht neu im Programm ist das Freizeitvolleyball am Donnerstag.

Montag:

  • Seniorengymnastik (15.30h - 16.30h) Inga Stözl
  • Zwergenturnen 1-3 Jahre (16.30h - 17.30h) Silke Moosmann
  • Vorschulturnen 3-6 Jahre (17.30h - 18.30h) Uli Beyer und Nicole Kammerer
  • Funktionsgymnastik (19.00h - 20.00h) Silvia Popp
  • Step-Aerobic (20.00h - 21.00h) Karin Weinmann

Dienstag:

  • Zumba®Fitness ab 16 Jahre (18.00h – 19.00h) Lily
  • Frauengymnastik (19.00h - 20.00h und 20.00h - 21.00h) Silvia Popp

Mittwoch:

  • Kinderturnen 6-10 Jahre (17.30h - 18.30h) Margarete Grimm

Donnerstag:

  • Freizeitvolleyball (20.00h – 21.30h) Uwe Hak und Beate Endres

Freitag:

  • Zumba®Kids 11-15 Jahre (16.15h - 17.00h) Lily
  • Männergymnastik (20.00h - 21.30h) Freddie Rimpp

Am Dienstag, 13.9.16 startet ein neuer Nordic - Walking – Kurs mit Inga Stözl. Er beginnt um 17.30h. Dieser Kurs findet 3x jeweils dienstags von 17.30h – 19.30h statt. Treffpunkt ist an der Gymnastikhalle.

Achtung: Die Funktionsgymnastik beginnt erst ab dem 10.10.16!!!

Interessierte können gerne zu den Trainingszeiten dazu kommen oder sich über die Homepage näher informieren.

Na, Interesse geweckt? Dann nichts wie rein in die Turnschuhe und ab in die Halle!

Übrigens bieten wir einen günstigen Familientarif an…

Viele Grüße, der Sportausschuss

Am Montag 21.09. 2015 beginnt ein neuer Kurs, an dem Damen und Herren jeden Alters teilnehmen können.

Inhalt des Kurses sind Übungen mit und ohne Gerät, die dazu beitragen, dass der Bewegungsapparat gekräftigt, gedehnt und beweglich gemacht wird, damit er wieder – oder weiterhin – gut funktioniert.

Immer montags 19.00Uhr bis 20.00Uhr in der Turnhalle Hausen

Übungsleiterin: Silvia Popp

Kosten:

Mitglieder 1€ pro Abend

Nichtmitglieder 40€ für 10 Abende pauschal

Hallo Tanz-, Gymnastik- und Fitnessinteressierte!!!

Ab 14.9.15, in der ersten Woche nach den Sommerferien, starten die Gymnastikkurse beim SV Hausen wieder. Wie immer ist das Motto dabei „Fit werden und Spaß haben“, zum Beispiel mit Funktionsgymnastik, Stepaerobic oder Zumba…

Auch für Kinder und Senioren sind jede Menge Angebote dabei.

Montag:

  • Seniorengymnastik (15.30h-16.30h) Inga Stözl
  • Zwergenturnen 1-3 Jahre (16.30h-17.30h) M. Mayer und
  • Vorschulturnen 3-6 Jahre (17.30h-18.30h) U. Beyer und N. Kammerer
  • Funktionsgymnastik (19.00h-20.00h) Silvia Popp
  • Step-Aerobic (20.00h-21.00h) Karin Weinmann

Dienstag:

  • Frauengymnastik (19.00h-20.00h und 20.00h-21.00h) Silvia Popp

Mittwoch:

  • Kinderturnen 6-10 Jahre (17.30h-18.30h) Margarete Grimm

Donnerstag:

  • Zumba®Fitness (18.30h-19.30 h) Marion Schuhmacher

Freitag:

  • Zumba®Kids 11-15 Jahre (16.15h-17.00h) Marion Schuhmacher
  • Männergymnastik (20.00-21.30h) Freddie Rimpp

Der Termin für den Nordic Walking – Kurs (Inga Stözl) kann der Tagespresse entnommen werden.

Interessierte können gerne zu den Trainingszeiten dazukommen oder sich über die Homepage näher informieren.

Neue Zumba®Kurse in Hausen!

Was ist Zumba®? Zumba® ist ein getarntes Training, eine Fitness-Party, es macht einfach Spaß! Jeder kann mitmachen, man braucht keine Vorkenntnisse. Es wird zu coolen Latinohits und fetziger internationaler Musik getanzt und ganz nebenbei Kondition und Kraft trainiert.

Die Erwachsenen starten am Donnerstag, 17.9.15 von 18.30h -19.30h in der Gymnastikhalle. Für die Kids beginnt der Kurs am Freitag, 18.9.15 von 16.15h – 17.00h ebenfalls in der Gymnastikhalle. Beide Kurse finden 12x statt (also bis kurz vor Weihnachten). Erwachsene Mitglieder des SV Hausen zahlen 30 €, Nichtmitglieder 45 €, die Kids als Mitglieder 20 €, als Nichtmitglieder 35 €.

Na, Interesse geweckt? Dann nichts wie rein in die flachen Schuhe oder Dancesneakers, viel zu trinken einpacken, und los geht`s.

HANDBALL

 

Bezirkspokal:

Mittwoch, 09.09.2015
1. Männermannschaft
HSG Rietheim-Weilheim 2 - SV Hausen 27 : 37 (11 : 18)

es spielten:
Tor: Thomas Ketterer, Patrick Wöhrstein
Christopher Alf (1); Gregor Burkard; Philip Burkard (1); Marvin Alf (4); Raphael Vogt (6); Andreas Brenner (7); Florian Wycisk (11); Julian Markovski (4); Fabian Weber (1); Kai Seidel; Holger Laux (2)
Trainer: Dominic Steiner

Samstag, 12.09.2015
1.Frauenmannschaft
HSG Baar - SG Hausen-Zimmern 32 : 20 ( 17 : 11)

Für die SG HZ spielten:
Stefanie Schiattarella; Maria-Vincenza Mannina; Christiane Bernhard-Schirm(1); Julia Maria Bumann (1); Daniela Demel (4); May Riebsamen; Simone Scheurenbrand (12); Beate Thoma; Tina Huber (2); Monika Matinov; Vera Ottilige
Betreuer: Thomas Huber

 

Am Mittwoch, den 09.09.2015 um 20.30 Uhr startet für die Männer des SV Hausen wieder die Handballsaison 2015/2016. Traditionell startet die Runde mit den Spielen um den Bezirkspokal. Am Mittwochabend empfängt der SV Hausen die HSG Rietheim/Weilheim 2 in der Doppelsporthalle Rottweil.

Auch bei den Frauen der SG Hausen/Zimmern startet die Saison mit dem Pokalspiel. Am 12.09.2015 geht es nach Talheim gegen die Frauenmannschaft der neuformierten HSG Baar 3 um 16.00 Uhr.

Einen Pokal konnten sich die Männer des SV Hausen schon sichern. Beim Hohentwiel-Cup in Singen am vergangenen Wochenende wurde der SV Hausen zweiter. In der Gruppe 2 mit den Mannschaften: JSG Hegau, HSC Radolfzell, TV Rielasingen und die HSG Friedrichshafen/Fischbach konnten die Männer des SV Hausen die anderen Mannschaften hinter sich lassen und qualifizierten sich mit 6:2 Punkten fürs Endspiel. Mit drei Siegen in der Vorrunde, war der Einzug ins Finale schon vor dem letzten Vorrundenspiel klar. Im Finale unterlag der SV Hausen nach einem hoch dramatischen Spiel dem Gastgeber mit 8:7. Der Pokal für den zweiten Platz wurde somit nach Hausen geholt.

Frauen, Bezirksklasse

HBW Winterlingen/Bitz - SG Hausen/Zimmern 21:8 (9:4)

Die ersatzgeschwächte SGHausen/Zimmern konnte in Bitz nur in der Anfangsphase überzeugen. Mit schlechter Chancenauswertung während des gesamten Spielverlaufs konnte die SG die Gastgeberinnen nie in ernsthafte Bedrängnis bringen.

Nach dem Seitenwechsel wurde dann auch noch die bis dahin einigermaßen stabile Abwehr schwächer, und Winterlingen/Bitz konnte so einen ungefährdeten Heimsieg verbuchen.

Für die SG Hausen/Zimmern spielten: Heidrun Weber (Tor), Carola Kuolt, Daniela Demel, Tina Katzmeier (1), Nadine Woitowitz, Nele Mager, Beate Thoma (1), Maike Rieble, Tina Huber (2/1), Carmen Barth (4/1), Trainer Wolfgang Katzmeier

 

(mp) Die überregional spielenden Mädchenmannschaften der JSG Rottweil (B- und C-Mädchen) kamen auch am zweiten Spieltag zu Siegen.

B-Jugend weiblich, Württembergliga, Staffel 2: TSG Ailingen – JSG Rottweil 16:18 (9:11). Im ersten Auswärtsspiel der Saison musste die weibliche B-Jugend der JSG Rottweil in Ailingen (bei Friedrichshafen) mit Elena Schäfer (privater Termin) und Diamanta Lokaj (HVW-Lehrgang) auf zwei Spielerinnen verzichten. Die körperlich stärkeren Gastgeberinnen legten gleich gut los und lagen schnell mit 5:2 vorne. Allmählich legten die Rottweiler Mädchen ihre Nervosität ab und glichen nach knapp fünfzehn Minuten durch Tore von Franzi Schnaufer, Laura Fink und Celine Effinger zum 5:5 aus. Über 9:9 legte die JSG noch zwei Tore nach und lag zur Pause mit 11:9 vorne. Auch die zweite Halbzeit blieb lange umkämpft. Nach vierzig Minuten lagen die Gastgeberinnen beim 14:13 mit einem Tor vorne. Aber Rottweil setzte nach und lag nach einem Siebenmetertreffer von Madeleine Schirmer mit 16:15 wieder vorne. Durch einen weiteren Siebenmetertreffer von Celine Effinger schaffte Rottweil eine Zwei-Tore-Führung, aber Ailingen verkürzte noch einmal. Die JSG behielt aber die Nerven und mit einem weiteren Treffer von der Siebenmeterlinie, dieses Mal durch Alana Nastold, war der 18:16-Sieg für die JSG und somit der zweite Sieg im zweiten Spiel perfekt. Am kommenden Samstag (19 Uhr) geht es zum TSV Wolfschlugen.

Foto: die weibliche B-Jugend der JSG Rottweil (blaue Trikots) ließ sich auch in Ailingen nicht aufhalten und setzte sich mit 18:16 durch. Foto: Peiker

C-Jugend weiblich, Verbandsklasse, Staffel 1: JSG Rottweil – JSG Deizisau-Denkendorf 26:22 (11:9). Rottweil hatte den besseren Start, lag schnell mit 2:0 vorne. Dieser Vorsprung hatte auch noch beim 7:5 Bestand. Rottweil lag zur Pause dann mit zwei Tore vorne (11:9), aber die Gäste aus Deizisau schafften beim 13:13 den Ausgleich. Danach hatten die Rottweiler C-Mädchen eine sehr starke Phase, schraubten über 20:17 den Vorsprung auf 23:18. Damit war die Entscheidung gefallen und am Ende setzte sich Rottweil mit 26:22 doch relativ deutlich durch und feierte wie die B-Juniorinnen den zweiten Sieg in Folge.

JSG05

SV Hausen

1Mannschaft 03

Samstag, 27.09.14

18:30 Uhr
1. Mannschaft Herren
SV Hausen - VfL Ostdorf

Zu den Ergebissen und Tabelle

Sonntag, 28.09.14

15:20 Uhr
1. Mannschaft Frauen
HWB Winterlingen-Bitz - SG Hausen/Zimmern
Sporthalle Bitz

Zu den Ergebissen und Tabelle

JSG Rottweil:

JSG02

Die Hausener Jugendlichen spielen seit der Saison 2014/2015 in der Jugend-Spielgemeinschaft (JSG) Rottweil.
Die JSG bildet sich aus den Vereinen: SV Hausen, TSV Rottweil, TSV Göllsdorf, TSV Bühlingen, SV Zimmern.

Samstag, 27.09.14

14:15 Uhr
A-Jugend weiblich
JSG Rottweil - TG Trossingen

Zu den Ergebnissen und Tabelle

14:40 Uhr
C-Jugend männlich
JSG Balingen-Weilstetten 2 - JSG Rottweil
Längenfeldhalle Balingen

Zu den Ergebnissen und Tabelle

15:35 Uhr
D-Jugend männlich 2    
JSG Rottweil 2 -HSG Rietheim-Weilheim

Zu den Ergebnissen und Tabelle

16:45 Uhr
A-Jugend männlich 2
JSG Rottweil 2 - TG Schwenn. 2

Zu den Ergebnissen und Tabelle

17:00 Uhr
*Württembergliga*
B-Jugend weiblich
TSG Ailingen - JSG Rottweil
Sporthalle beim Berufschulzentrum Friedrichshafen

Zu den Ergebnissen und Tabelle

JSG B-Jugend Weiblich zu Gast bei der TSG Ailingen,

Am Samstag hatten die Mädels ihr erstes Auswärtsspiel bei der TSG Ailingen in Friedrichshafen am Bodensee. Leider mussten sie ersatzgeschwächt diese Reise antreten (Elena Schäfer Privat verhindert und Diamanta Lokaj HVW Lehrgang.)
In der Halle angekommen sah die Mannschaft, dass die Ailinger Mädels körperlich größer u. stärker waren als sie selber.
Und genau so ging das Spiel auch los mit einer 2:0 bis zur 5:2 Führung der Ailinger Mädels waren die JSG Mädels eingeschüchtert. Dennoch gaben sie nicht auf. Nun begannen Sie das zu Spielen was sie konnten und legten nach dem ersten Ansturm der Ailinger die Nervosität ab. Durch drei Tore von Franzi Schnaufer, Laura Fink und Celine Effinger konnte man erstmals den Ausgleich zum 5:5 in der 14 Spielminute erzielen. Ailingen stellte sich dagegen, konnte aber nur bis zum 9.9 immer ein Tor vorlegen. Die JSG kam immer besser ins Spiel und setzte sich bis zur Halbzeit auf 9:11 ab.
Die Abwehr stand bis zum Ende der ersten Halbzeit immer besser und konnte lauter Ballgewinne erzeugen nur die schlechte Chancenauswertung verhinderte eine deutlichere Pausenführung.
Leider setzte sich das Spiel in der zweiten Halbzeit mit der schlechten Chancenauswertung fort und so konnte Ailingen in der 41 min. wieder mit 14:13 in Führung gehen. Im nächsten Angriff scheiterten die JSG Mädels abermals an der guten Torhüterin der Ailinger Mädels doch passten sie in Rückwärtsbewegung auf und konnten so den Tempogegenstoß der Ailinger abfangen und selbst durch Melina Katzmeier den wichtigen Ausgleich schaffen zum 14:14. Wieder durch eine gute Abwehrleistung konnten die JSG Mädels einen Ball abfangen und für sich die Führung mit einem Torerfolg zurück erobern. Ailingen gab aber nicht auf blieb dran und glich in der 44 min. wieder aus. Im darauffolgende Angriff gingen die JSG Mädels durch einen Strafwurf (Madeleine Schirmer) erneut in Führung mit 15:16 und konnten nach zwischenzeitlichem wieder einem vergebenen Strafwurf dennoch eine zwei Tore Führung durch einen Strafwurf (Celine Effinger) herstellen. Beim 15:17 waren noch zwei Min. spielen. Die TSG Ailingen nahm noch eine Auszeit und versuchte noch mal alles um den Ausgleich zu erreichen, schafften aber nur noch den Anschlusstreffer zum 16:17 Im nächsten Angriff konnten die Ailinger Celine Effinger wiederum nur durch ein grobes Faul stoppen und Alana Nastold verwandelte sicher den Strafwurf zum verdienten Sieg der JSG Mädels.
(9:11) 16:18
Nächsten Samstag 4.10.2014 um 19:00 Uhr geht es zum TSV Wolfschlugen BWO Nachwuchs da müssen die JSG Mädels ihre Torchancen besser nützen um zu bestehen.
Spieler und Trainer hoffen auf eine Gute und Lautstarke Unterstützung der Fans.
 
Es Spielten :TW Helen Broghammer, Melina Katzmeier (1), Jana Lange (2),  Franziska Schnauffer (1), Alana Nastold (1), Laura Fink (2), Celine Effinger (6), Marina Bantle ,
Madeleine Schirmer (5).
Trainer P. Effinger

Sonntag, 28.09.14

15:45 Uhr
D-Jugend weiblich
JSG Rottweil - JSG Balingen-Weilstetten

Zu den Ergebnissen und Tabelle

16:45 Uhr
A-Jugend männlich
JSG Balingen-Weilstetten 2 - JSG Rottweil
Längenfeldhalle Balingen

Zu den Ergebnissen und Tabelle

17:00 Uhr    
*Verbandsklasse*
C-Jugend weiblich
JSG Rottweil - JSG Deizisau-Denkendorf

Zu den Ergebnissen und Tabelle


E-Jugend gemischt
Sonntag, 28.09.2014
Doppelsporthalle 2 Rottweil

12:00 Uhr
JSG Rottweil 2 - HSG Fridingen/Mühlheim
Koordination

12:00 Uhr
JSG Rottweil 3 - HSG Neckartal 2
Parteiball

12:30 Uhr
JSG Rottweil 2 - HSG Fridingen/Mühlheim
Parteiball

12:30 Uhr
JSG Rottweil 3 - HSG Neckartal 2
Aufsetzerball

13:00 Uhr
JSG Rottweil 2 - HSG Fridingen/Mühlheim
Aufsetzerball

13:00 Uhr
JSG Rottweil 3 - HSG Neckartal 2
Koordination

JSG05

 

Spielankündigungen:

1Mannschaft 03

Samstag, 20.09.2014

20.00 Uhr
1. Mannschaft Herren
SV Hausen - TV Weilstetten 2

Zur Tabelle:

 


Sonntag, 21.09.2014

17:00 Uhr
2. Mannschaft Herren
SV Hausen 2 - VfH Schwenningen

Zur Tabelle:


JSG Rottweil:

JSG03
 

Die Hausener Jugendlichen spielen seit der Saison 2014/2015 in der Jugend-Spielgemeinschaft (JSG) Rottweil
Die JSG bildet sich aus den Vereinen: SV Hausen, TSV Rottweil, TSV Göllsdorf, TSV Bühlingen, SV Zimmern.

 

Samstag, 20.09.2014

13:30 Uhr
B-Jugend männlich
JSG Rottweil 2 - TG Schömberg

Zur Tabelle:

 

16:45 Uhr
D-Jugend männlich
TV Spaichingen 2 - JSG Rottweil 2

Zur Tabelle:

 

17:00 Uhr
C-Jugend weiblich
TV Onstmettingen - JSG Rottweil 2

Zur Tabelle:

 


Sonntag, 21.09.2014

10:20 Uhr
D-Jugend weiblich
JSG Rottweil - HSG Fridingen/Mühlheim

Zur Tabelle:

 

11:00 Uhr
D-Jugend männlich
TG Trossingen - JSG Rottweil

Zur Tabelle:

 

11:25 Uhr
C-Jugend männlich
JSG Rottweil - VfH Schwenningen

Zur Tabelle:

 

12:50 Uhr
*Württembergliga*

B-Jugend weiblich
JSG Rottweil - HSG Albstadt

Zur Tabelle:

 

14.10 Uhr
A-Jugend männlich
JSG Rottweil - TG Schömberg

Zur Tabelle:

 

15:15 Uhr
A-Jugend weiblich
TG Trossingen - JSG Rottweil

Zur Tabelle:

 

15:45 Uhr
*Verbandsklasse*

C-Jugend weiblich
JSG Rottweil - TG Biberach

Zur Tabelle:

JSG05

ZUmba 01

Ab Donnerstag 18.09.2014

für Kinder ab 17.00Uhr

für Erwachsene ab 18.00 Uhr

in der Gymnastikhalle Hausen

Erster Kurs war gut besucht!

Zumba 1Std

 

ZumbaFlyer

 

Turnier 14 09 2014

(cpe) Gut vorbereitet in die neue Saison. Die C-Jugend, weiblich, der JSG Rottweil gewann ein Vorbereitungsturnier der SV Oßweil-Pattonville. Im Finale schlug die Mannschaft der beiden Trainer Predrag Effinger und Siggi Katzmeier den VfL Günzburg mit 14:12.
Schon in der Vorrunde zeigte die JSG Rottweil eine starke Leistung und setzte sich nach Siegen gegen die JSG Hegau (15:7), Frisch-Auf Göppingen (13:9) und den TV Lauffen (14:7) als Gruppensieger durch.
Im Viertelfinale ließen die Rottweiler Mädchen dann gegen Gastgeber SG Oßweil-Pattonville nichts anbrennen und gewannen deutlich mit 15:8. Danach stellte auch im Halbfinale die SG Weinstadt keine große Hürde da und wurde mit 15:7 bezwungen. Im Endspiel wartete mit dem VfL Günzburg ein starker Gegner, aber Rottweil setzte sich am Ende verdient mit 14:12 durch und holte sich den Turniersieg.
Am kommenden Sonntag startet die C-Mädchen der JSG Rottweil mit einem Heimspiel gegen die  TG Biberach  (Spielbeginn: 15.45 Uhr, Doppelsporthalle Rottweil) in die Saison. Davor starten schon die B-Mädchen der JSG Rottweil (Spielbeginn: 12.50 Uhr) mit einem Heimspiel gegen die HSG Albstadt in die Saison.


Für die C-Mädchen der JSG Rottweil kamen beim Turnier in Oßweil folgende Spielerinnen zum Einsatz: Lea Posselt (Torhüterin), Lea Franz (zwei Tore), Lena Holzer (fünf), Berit Berner (drei), Wiebke Berner (drei), Magdalena Winterhalter (zwei), Celine Effinger (fünfzehn), Melina Katzmeier (elf), Diamanta Lokaj (vierzehn), Elena Schäfer (29 Treffer), Katrin Lange (zwei).

Foto: die C-Jugend weiblich der JSG Rottweil gewann das Vorbereitungsturnier in Oßweil-Pattonville. Foto: Peiker

HANDBALL
Pokal-Runde

1Mannschaft 03

Sa, 13.09.14 19:30h
1.Mannschaft Männer
Männer Bezirkspokal
TV Hechingen - SV Hausen

Spielergebnisse:

Männer Bezirkspokal - Hallenrunde 2014/2015
1. Runde
TV Hechingen - SV Hausen
23 : 36

1. Herrenmannschaft startet mit einem Sieg in die Pflichtspielsaison.

Zum Auftakt im Bezirkspokal hat die 1. Herrenmannschaft des SVH den TV Hechingen geschlagen. Nur ganz zu Beginn konnte der TV Hechingen (Kreisliga A) das Spiel offen gestalten, aber schon zur Halbzeit lagen die favorisierten Hausener mit 3 Toren vorn. In der zweiten Halbzeit wurde Hausen insbesondere im Angriff nochmals deutlich stärker und gewann am Ende souverän mit 36:23. Beste Werfer waren Florian Wycisk und Marvin Alf mit jeweils 9 Treffern.

Am kommenden Samstagabend um 20.00 Uhr startet die Mannschaft in die Bezirksliga gegen die zweite Mannschaft des TV Weilstetten.

Zu den Ergebnissen der 1. Pokalrunde

 

Damen

HANDBALL
Pokal-Runde

Fr, 12.09.14, 20:30h
1.Mannschaft Frauen
Frauen Bezirkspokal
TG Trossingen 2 - SG Hausen/Zimmern

23 : 19  

Zu den Ergebnissen der 1. Pokalrunde

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok